Projekt-Highlights

check

Hochmoderne, begeisternde Meerwasser-Musical-Fontäne auf einer Länge von 1,7 km

check

Langlebige Salzwasseranlage mit neuester, platz- und energiesparender Technologie 

check

Internationales, top zuverlässiges Teamwork

Die Aufgabe

Der 1,7 km lange Dilmunia-Salzwasser-Kanal erstrahlt in allen Farben 

„Dilmunia Island“ ist ein Komplex, der Einzelhandelsflächen, Hotels, Wohn- und Gewerbegebiete durch eine 1,7 km lange Wasserstraße miteinander verbindet. Bei dem Wunsch, die große Wasserfläche zum Leben zu erwecken, lag das Hauptaugenmerk für die Verantwortlichen des Projekts auf Dilmunia Island darauf, eine gleichermaßen langlebige wie gestalterisch einzigartige Lösung für den Betrieb mit Meerwasser zu finden. Ungesehene Showeffekte und stimmungsvolle Wasserbilder der hochmodernen Musical-Fontäne sollten Anwohner und Touristen auf ihrem Weg entlang des Dilmunia-Kanals begleiten und begeistern.  


1,7 Kilometer, die verbinden

Nachdem OASE den Kunden mit seiner unangefochtenen Expertise im Bereich Salzwasser überzeugen konnte, stand die kreative Umsetzung im Fokus. Die Anlage sollte sich als außergewöhnlicher Schauplatz für eine Vielzahl von Anlässen eignen. Bei denkwürdigen Veranstaltungen, im alltäglichen Leben und zu gewählten Showzeiten sollte der Dilmunia-Kanal Familien aus Bahrain und Touristen aus der ganzen Welt zusammen- und zum Staunen bringen. Die technische Anlage selbst sollte dabei so unauffällig wie möglich ausfallen und das emotionale Erlebnis im Vordergrund stehen. 


Die Umsetzung

Expertise von Anfang bis Ende

Die technische Koordination des Projekts begann Anfang 2020. Im Hinblick auf die Auswirkungen von Meerwasser (z. B. Korrosion, Meereslebewesen und Ablagerungen) konnte OASE auf seine breite Palette an salzwassertauglichen Produkten und technischen Lösungen zurückgreifen. Die darauf optimierten Designs und Materialien, aber auch das Wissen um die richtige Installation, die Voraussetzungen im Betrieb und die Wartungsintervalle bildeten von Anfang an die Basis der Planung. 

Anspruchsvoll gestaltete sich die weitere Umsetzung aufgrund von pandemiebedingten Beschränkungen, die die Anreise auf die Baustelle für das OASE-Team unmöglich machten. Durch die perfekt koordinierte Zusammenarbeit mit dem geschulten und verlässlichen OASE-Partner vor Ort konnte die Fontänenanlage dennoch in einem extrem kurzen Zeitraum fertiggestellt werden. 



Begehbare Vielfalt 

Bei der künstlerischen Umsetzung konnte OASE durch variierende Breiten von 15 bis 35 m und die enorme Gesamtlänge des Kanals eine Vielzahl verschiedener Wasserspiele realisieren. Kelchdüsen malen ruhigere Wasserbilder mit Elementen, die wie riesige Blüten aus dem Wasser wachsen. Begehbare Wasserfälle ziehen durch ihr Geplätscher in den Bann. Tanzende Multimedia-Fontänen sorgen mit perfekt synchronisierter Musik für imposante Choreografien. Und mehr als 1200 farbwechselnde LEDs unterstreichen sowohl laute als auch leise Wassermomente. Das gesamte System ist dabei vollständig automatisiert und sorgt für ein einmaliges Rundumerlebnis. 


Die Erfolge

Millionen Emotionen 

Der Dilmunia-Kanal stellt heute eine zentrale Verbindung auf der Dilmunia Island dar und lockt Einwohner und Besucher an, die in der lebendigen Atmosphäre einkaufen und essen gehen. Die große Abwechslung an Showprogrammen und stillen Wasserspielen sorgt für eine enorme Vielfalt an Attraktionsmomenten und Reaktionen. Und wenn man heute am Grand Canal entlanggeht, sieht man, wie Touristen und Anwohner gleichermaßen stehenbleiben und die Zeit vergessen, während sie sich fragen, was wohl als Nächstes passiert. Tagtäglich, aber vor allem an den Wochenenden, versammeln sich Kinder voller Vorfreude auf die atemberaubenden Shows aus Wasser, Licht und Musik und gehen mit einem Lächeln im Gesicht wieder nach Hause. 


Vorstellungen vollends erfüllt 

Die Vision des Bauherrn, entlang der gesamten 1,7 km des Grand Canals ein hochmodernes Wasserspiel zu schaffen – vom Jachthafen im Norden der Siedlung bis hin zum Dilmunia-Garten im Süden der Insel – wurde in kürzester Zeit und unter schwierigsten Bedingungen erfolgreich realisiert. Durch die Nutzung von neuesten OASE-Technologien konnte ein platzsparendes, einfach zu installierendes, energiesparendes und vor allem langlebiges Gesamtkunstwerk geschaffen werden. Es fügt sich elegant in das Baukonzept ein und lässt den Komplex und seine unterschiedlichen Nutzungsarten zu einem einheitlichen Erlebnis verschmelzen. 


Zahlen und Fakten

ProjektnameDilmunia Grand Canal & Marina – Dancing Seawater Fountains 
LandKönigreich Bahrain 
Stadt/Region/OrtDilmunia Island 
Jahr der Fertigstellung2021 
WassertypSalzwasser
LocationEinkaufszentrum, Hotel, Wohnanlage, öffentlicher Platz 
BenefitEntertainment/Show
Entspannung/Ruhe
FontänenartShow-Fontäne 
Design-Fontäne  
Höhe der Installation  Bis zu 20 m 
Größe (und Form) des Beckens 1,7 km langer Meerwasserkanal mit einer Breite von 15 bis 35 m 
FontäneneffekteSingle Jets​
Multi Jets​
Frothy Jet
Air-Powered Jets
Transformer Jets​ 
WaterFan​
WaterWall​
Motion​ 
LeistungenBeratung
Design
Animation/Fontänenshow
Produktion
Projekt-Management
Projekt-Engineering
Betreuung 
Kooperationspartner  M. H. Al Mahroos BSC 

Sie möchten auch so ein Projekt umsetzen?

Kontaktieren Sie unsere Berater
 

Jetzt Kontakt aufnehmen