Systeme

Unser Systemgedanke: Mehr Qualität, mehr Effizienz – und alle Möglichkeiten.


Das Wort „System“ leitet sich aus dem Altgriechischen sýstēma ab und bedeutet: „Aus mehreren Einzelteilen zusammengesetztes Ganzes“. Eine einfache, aber korrekte Beschreibung dessen, was wir bieten. Auch wenn bei uns das „mehrere“ durchaus mal 2.000 Pumpen und mehr als 3.000 LED-Strahler sein können, wie bei der Brunnenanlage am Unirii Square in Bukarest. Was diese Definition jedoch nicht beschreibt, sind die inneren Qualitäten unserer Systeme – und von denen profitieren unsere Kunden in jeder Beziehung.

Weil wir ein Alles-aus-einer-Hand-System haben: 
Sämtliche Komponenten werden von unseren Ingenieuren entwickelt und in Deutschland mit langlebigen Materialien in höchster Präzision und Qualität gefertigt. Dadurch ist sichergestellt, dass alle Teile aufeinander abgestimmt sind und perfekt passen. 

Weil wir ein Effizienz-von-Anfang-an-System haben: 
Unser Ziel ist es nicht nur, die herausragendsten Fontänen zu bauen – sondern ebenso Maßstäbe bei der einfachen Installation sowie einem wirtschaftlichen, nachhaltigen Betrieb zu setzen. Wozu die stetige Entwicklung von Innovationen immer wieder neu beiträgt. Genauso wie unser Ansatz, Anlagen direkt zukunftsfähig weiterzudenken, indem wir Updates, Modernisierung und natürlich regelmäßige Wartung anbieten.

Und weil wir ein Alles-ist-Möglich-System haben: 
Angefangen von kleinen Anlagen im Indoorbereich bis hin zu 1,2 km langen Brücken-Weltrekordfontänen bieten wir grenzenlose Möglichkeiten der Gestaltung und kreativen Entfaltung. Voll digital gesteuert, immer wieder neu programmierbar über das OASE Water Entertainment Control System und damit optimal gerüstet für die Zukunft.

Um die reibungslose wie schnelle Installation vor Ort kümmern sich übrigens die weltweit über 100 hochkompetenten OASE Fountain Technology Partner. Bei Bedarf jederzeit unterstützt vom 24/7-Support der OASE Spezialisten. Denn auch Service-der-für-Sie-da-ist hat bei uns System.  
 

OASE ProNect: Ihr Verbindungs-Vorsprung

Mit ProNect haben wir die weltweit erste Unterwasser-Verbindungstechnik mit IP 68-Norm entwickelt. Ein Patent, dass Zeit und Kosten spart – und zusätzliche Sicherheit schenkt.
Denn mit ProNect werden alle DMX-RDM-Komponenten einfach per Steckverbindung angeschlossen. 

Das aufwendige, mitunter fehlerbehaftete Verdrahten jeder einzelnen Effekteinheit entfällt. Ebenfalls wird die 12V AC- bzw. 24V DC-Spannungsversorgung über ProNect sichergestellt. Eine Koaxial-Flachdichtung mit integrierter Kapillarsperre macht die Verbindungen bis zu 4 m Tiefe wasserdicht. Und eine mechanische Kontrolle sichert das korrekte Anschließen, um Kurzschlüsse auszuschließen. 

Damit sorgt das OASE ProNect-System dafür, dass die Installation und die Wartung einer Anlage unerreicht effizient und reibungslos durchgeführt werden können.


Diese essenziellen Komponenten profitieren von der ProNect-Technologie:

OASE Underwater Switch: spot-on.

Über den DMX-fähigen Unterwasserschalter für einfarbige 24V LED- oder Halogenspots sowie AirNozzle-Düsen können bis zu vier Komponenten gleichzeitig gesteuert werden – was eine Systemersparnis von bis zu 50% ermöglicht. Ausgestattet ist er mit Schutzklasse IP 68 und ProNect-Verbindungen für eine einfache Installation in allen Wasserarten.

OASE Underwater LED-Driver: volles Programm.

Für die neueste und stärkste Generation von LED-RGB(W)-Spots ist dieser Schalter das perfekte Steuergerät. Bis zu vier Spots lassen sich anschließen, die per DMX gesteuert und via RDM Rückmeldung über den Betriebsstatus geben. Der Driver bietet Schutzklasse IP 68 und kann in Frisch-, Pool- und Meerwasser eingesetzt werden. Der Anschluss erfolgt einfach und schnell über OASE ProNect-Verbindungen.

OASE Unterwassernetzteil: spart da, wo es gebraucht wird.

Unser patentiertes Netzteil arbeitet IP 68-wassergeschützt direkt im Becken – und versorgt dort bis zu vier Verbraucher mit Strom. Es ist das erste seiner Art, das in den USA zum dauerhaften Betrieb unter Wasser zugelassen ist – und kann sogar Niedervolt-Verbraucher bedienen. Die Anschlüsse erfolgen installations- und wartungsfreundlich über OASE ProNect-Steckverbindungen. Aber auch der Wirkungsgrad von über 90% spricht für diese effiziente Lösung, die zusätzlich Platz im Schaltschrank und das entsprechende Material zur Verkabelung spart.